Mein Besuch in Maranello

Mein Besuch in Maranello


Ferrari

Im Motorvalley zwischen Emilia Romana und Venetienin in Nordost-Italien versammeln sich einige der legendärsten Fahrzeugproduzenten der Welt: Ferrari, Lamborghini, Ducati, Panini... von A bis Z sind alle Vertreten.

Mein Besuch in Maranello
Schon die Bushaltestelle verrät zweifelsfrei wo man sich befindet. "Made in Red" ist das Motto von Maranello.

So sieht der Werkseingang aus. Ziemlich profan.

Mein Besuch in Maranello
So sieht der Werkseingang aus. Ziemlich profan.
Mein Besuch in Maranello
In der nur wenige Meter entfernten Galleria Ferrari geht es dann aber richtig ab!

Eine Sammlung toller alter Motorsport-Fahrzeuge

Mein Besuch in Maranello
Eine Sammlung toller alter Motorsport-Fahrzeuge

mit wunderschönen Details

Mein Besuch in Maranello
mit wunderschönen Details
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello

Und über allem wacht streng der alte Enzo.

Mein Besuch in Maranello
Und über allem wacht streng der alte Enzo.

aktuellere Rennfahrzeuge werden ebenfalls Präsentiert

Mein Besuch in Maranello
aktuellere Rennfahrzeuge werden ebenfalls Präsentiert

Wie Motoren und andere Details.

Mein Besuch in Maranello
Wie Motoren und andere Details.
Mein Besuch in Maranello
Besonders spannend aber sind die tollen Perspektiven, die man auf die Fahrzeuge von Ferraris bekommen kann.

Testarosa-Heck - unglaublich

Mein Besuch in Maranello
Testarosa-Heck - unglaublich

Das F40-Heck fällt dagegen nicht ab.

Mein Besuch in Maranello
Das F40-Heck fällt dagegen nicht ab.
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Die Wagen werden auf überraschend kleiner Fläche teilweise spektakulär präsentiert.
Mein Besuch in Maranello
Eine Gallerie sämtlicher jemals gebauter Wagen wird aber nur in Form von Bildern angeboten. Die Anzahl der tatsächlich gezeigten Wagen ist dagegen recht schmal.
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Am Ende bleibt Ferrari aber Rot. Maranello - Made in red, so lautet ja auch der Slogan der Stadt Maranello.
Mein Besuch in Maranello
Alle Welt interessiert sich für diese Kombination: Das Pferdchen und die Farbe und alle Welt drückt sich folglich die Nasen im Ferrari-Museum platt. Ein Museum, das letztlich eher eine traurig protzige Markenpräsentation darstellt - ein Messestand, oder Jahrmarktattraktion. Gut ausgeleuchtet, aber fad.
Mein Besuch in Maranello
So, daß die leisen und schönen Details und Entwicklungen vom grellen Licht und lärmigen Massentourismus überlagert werden.
Mein Besuch in Maranello
Mein Besuch in Maranello
Darum heißt es dann auch: Tschüss Maranello. Du bist zu laut, zu grell, zu begehrt von so Vielen auf dieser Welt. Da ist kein Platz für wirkliche Liebhaber. Leider.

Kommentare

  • Gib Deinen Kommentar ab!
  • Profilbild von Aschnur
    http://movies.msn.de/player/template_assets/lower_banner.jpg

    Zum Thema passt, dass es den Kino Film "Enzo Ferrari - Die Geschichte einer Legende" kostenlos auf MSN Video zum anschauen gibt.

    http://movies.msn.de/?kID=4866&cID=29034